Diagnostik

Ihre Diagnose wird gestellt durch

- Ihre mitgebrachten medizinischen Unterlagen

- eine ausführliche Anamnese

- Abtasten von Reflexpunkten

- Iridologie


Abtasten von Reflexpunkten: Bei Erkrankungen innerer Organe treten spezifischen Trigger-Points (Irritationszonen) in den sog. Head-McKenzie-Zonen am Rücken und Veränderungen an den Maximalpunkten der Längssegmentation u.a. an den Füßen auf.

Iridologie: Aus der Iris können zahlreiche Hinweise über den Organismus gesammelt werden. Sie gibt einen direkten Einblick in das lebendige, aktive Bindegewebe und bietet die Möglichkeit, genetische Schwachpunkte zu definieren.


Naturheilpraxis Elke Tegel
Naturheilpraxis in Althütte